Funktionsstörungen können schon bei Säuglingen  und Kindern auftreten. Sie können mit gezielten Handgriffen behandelt werden. Bleiben diese “funktionellen Störungen” unbehandelt können sie  – anders als bei Erwachsenen – im Rahmen des Wachstums zu strukturellen Veränderungen und langfristigen Beschwerden führen.

Wir besitzen die erforderliche Ausbildung und Erfahrung in der manuellen Behandlung von Säuglingen und Kindern. Kinder sind keine kleinen Erwachsenen!