Chirotherapie oder Chiropraktik ist eine gezielte Behandlung von schmerzhaften Funktionsstörungen der Wirbelsäule oder der Gelenke. Die Bezeichnung leitet sich ab vom griechischen Wort für Hand (Cheir).

Die Hand ist das einzige Werkzeug des Chirotherapeuten in Diagnostik und Therapie. Nach genauer Untersuchung kann der Arzt mit gezielten Handgriffen die Blockierung lösen und die freie Beweglichkeit wiederherstellen.

Eine spezielle Ausbildung ist erforderlich um Risiken zu minimieren.